Startseite
    Favourites
  Archiv
  Favourites
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Prinzessin´s Blog
   Morri´s Blog



http://myblog.de/littlerevolutioner

Gratis bloggen bei
myblog.de





Grausame Zombies!

The Walking Dead

Autor: Robert Kirkman
Zeichner: Tony Moore, Charlie Adlard
Grautöne: Tony Moore, Cliff Rathburn
Erschienen bei: Image (US)
Originaltitel: The Walking Dead
auf Deutsch erschienen bei: Cross Cult
Farbe: sw
Sammelbände (6 Hefte pro Band)
fortgesetzte Serie (z.Zt. bei 6 Bänden)

Band 1: Gute alte Zeit

Im ersten Band wird man knallhart in ein alternatives Amerika versetzt: Die Untoten erheben sich, marschieren und löschen alle bis dahin gekannte Zivilisation aus.
In dieser Kulisse erwacht der Kleinstadtpolizist Rick Grimes aus dem Koma. Auf der ersten Seite der Handlung erfährt man kurz aber informativ die Umstände, unter denen Rick in dieses Koma fiel. Danach versucht er sich im verlassenen Krankenhaus zurechtzufinden und wird von einer Horde Untoter überrascht. Er weiß gar nicht wie ihm geschieht und kann nur Hals über Kopf fliehen.
Aus diesem anfänglichen Schock entflieht er und versteht die Welt um sich herum nicht mehr: Was war nur während seines Komas passiert?
Doch es bleibt keine Zeit nachzudenken. Rick bekommt einen zweiten, viel größeren Schock, als er durch seine kleine Heimatstadt wandert, auf dem Weg nach Hause: Seine Familie ist verschwunden!
Der erste Band bleibt mit vielen interessanten Wendungen bin zum Ende hin spannend. Man bemerk keinerlei Übergange zwischen den Einzelheften, die hier zusammengefasst wurden.
Kirkman hat die die Materie auf eine neue Weise umgesetzt: Es ist ihm gelungen aus einem Subgenre das eigentlich aus viel Blut und Schlachterei eine Aussage will er herausfinden, wie Menschen in solcherlei Extremsituationen, wie dem Verlust der kompletten Zivilisation, reagieren. Dabei verarbeitete er in den Charakteren hauptsächlich seine eigenen Reaktionen.
Der Band ist in gewohnter Cross Cult-Manier im A5-Format, sauber verarbeitet und Ansprechend im Design. Als Extras hat der Comic ein Vorwort von Autor selbst und zwei Interwievs mit Kirkman und Moore, der dort noch alle Zeichnungen übernahm.
Ausserdem winkt der erste Teil des "Zombie-Guides", der einige Interessante Infos zu der Materie bietet.
Eines hat mir jedoch nicht gefallen: Es gibt einige kleine Zufälle in der Geschichte die einfach nicht passen: darum 'nur' eine 2+

Euer Teras aka Professor für Schmongologie

P.S.: Trotzdem eine Hammergeile Story im Hammergeilen Outfit!. Alle die sowas mögen und den Band noch nicht besitzen: Kaufen!
6.2.07 20:13
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung